BusinessPositionierung

Wer bestimmt, was Professionalität bedeutet?

By 17. September 2022 No Comments

«Das ist unprofessionell!»

Wer bestimmt eigentlich, was professionell ist und was nicht?

Ich könnte im teuersten Kostüm einen Workshop leiten und in Schönschrift auf das Flipchart schreiben. Während andere das wohl als professionell betiteln, käme ich mir wie in einem Film vor. Meine Performance leidet darunter.

Ich bin ein Vans-Girl. In Team-Workshops fühle ich mich in Vans oder Sneakers am wohlsten. Wirkt das auf andere unprofessionell? Ja, häufig.

Jedoch finde ich es weitaus unprofessioneller, etwas zu tun, was die Performance und das Ergebnis des Workshops senkt als den für mich optimalen Rahmen zu schaffen, in dem alle Teilnehmenden das Maximum für sich mitnehmen können.

Etwas nicht zu tun, was als unprofessionell betitelt werden könnte, warf für mich schon immer diese Frage auf:

Wer hatte das Recht für alle zu bestimmen, was Professionalität ist und wie sie auszusehen hat? Und wie kam dieser Mensch zu diesem Recht?

Solange mir darauf niemand eine Antwort geben kann, handle ich nach meinem Standard, der bis jetzt in allen Projekten für überwältigende Resultate sorgte. Egal, ob ich auf dem Fixie-Bike oder im Auto ankam.

🌴 Veränderung ist grossartig – immer

Was denkst du: Ist Professionalität in Stein gemeisselt oder kann es jeder für sich selbst bestimmen?

Deine T.

Leave a Reply

14 + four =