ErfolgKarrierePositionierung

Kein Mensch interessiert dein Titel

By 6. Januar 2021 Januar 26th, 2021 No Comments

Gestern war es soweit.

Ich habe mich getrennt. Von meinem alten Profil-Slogan.

Neues Jahr, neuer Profil-Slogan.

Ich bin wieder unter die Unternehmerinnen gegangen. Mit einem Schuss Business, Coaching und Strategie.

Es könnte auch Consultant, Generalistin, Speaker, Expertin, Coach, Projektleiterin, oder was auch immer heissen.

Warum?

Menschen sind an Lösungen interessiert!

Welchen Titel man bei der Lösung des Problems mitbringt ist den Leuten ziemlich Wurst.

Wieso ich das weiss?

Hier eine kleine Geschichte aus meiner Gründerzeit.

2008, das Jahr in dem ich meine erste Firma gegründet hatte. Ich musste mir Gedanken über einen extravagant klingenden Titel machen. Ich wollte Visitenkarten drucken lassen. Ja, damals gab es das noch.

Mein Kopf hat geraucht. Tage und Nächte habe ich mit Titeln rumjongliert. Was klingt wohl am besten? Geschäftsführerin, Inhaberin oder doch lieber die coolere Englische Version als CEO oder Managing Director.

Die Wahl ist auf Geschäftsführerin gefallen. Später dann Managing Director weil ich hauptsächlich mit englischsprachigen Kunden zu tun hatte.

Die Aufträge sind schön reingeflattert. Einer nach dem andern. Projektleiterin für Projekte die so sehr in Schieflage waren, der schiefe Turm von Pisa wäre nichts dagegen. Oder Transformations-Projekte mit besonders resistenten Mitarbeitern. Die Sorte «Das haben wir schon immer so gemacht – Veränderung zwecklos».

Beides mein Spezialgebiet. Genau mein Ding. Meine Wohlfühlzone, wie ein Flamingo unter der südamerikanischen Sonne.

Der Titel war dabei nie ein Thema. Es waren meine Erfahrungen und damit die Reputation, bei totgeglaubten Projekten das Steuer rumreissen zu können um es wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Und Menschen mit überzeugenden Argumenten zum Umdenken zu bewegen.

Der Auftraggeber soll wieder ein Gefühl der Kontrolle und bessere Planungssicherheit bekommen. Ziel erreicht.

Und das ist die Lektion für dich:

  • Verkaufe kein Produkt, sondern das gute Gefühl, dass der Kunde bei der Nutzung hat
  • Verkaufe keine Beratung, sondern wie du den Kunden am schnellsten und effektivsten von A nach B bringst
  • Was auch immer du verkaufst, stelle sicher, dass das Problem gelöst oder die Frage beantwortet ist

Vergiss nie, du bist einzigartig mit deinen Fähigkeiten, Talenten und Erfahrungen. Du hast mehrere Gipfel bestiegen und Täler der Tränen überwunden. Du hast Fehler gemacht und hoffentlich daraus gelernt.

All das hast du unabhängig von einem Titel erreicht. Nutze diese Erfahrungen und mach einen Unterschied im Leben deiner Kunden.

Fazit:

Wenn du möchtest, dass Menschen deine Dienstleistung buchen, oder dein Produkt kaufen dann löse ihr Problem!

Veränderung heisst Zukunft gestalten. Nachhaltige Veränderung braucht Zeit und zu Beginn auch Mut. Mit dem richtigen Coach an deiner Seite geht alles ein bisschen einfacher.

Wenn du deine Zukunft lieber selber gestaltest, Zeit und Mut hast, dann lass mal hören. Ich freue mich über deine Kontaktaufnahme.

Ich wünsche dir ein ausgezeichnetes 2021.

Was hast du noch so vor dieses Jahr?

Veränderung ist grossartig – so wie du!

Deine T.

 

 

 

 

 

 

 

Leave a Reply

18 − five =